Mit „katastrophal” sind die Eigenwahrnehmung und das

Mit „katastrophal” sind die Eigenwahrnehmung und das Selbstverständnis des Fussballestablishments und ihrer Claqueure von der Journalie, Journalismus kann man das – nicht nur normativ – aktuell nicht nennen, wohlwollend beschrieben, so wie es gerade bei wieder gezeigt wird